Johansen, Viggo (1851 - 1935)

Künstler Beschreibung

Kopenhagen, 03-01-1851-Kopenhagen, 18.12.1935, Maler

Ausbildung:

Dimitt. von C.V. N Tegneinst.; Kunstakad. KBH. 30.5.1868 (Jørgen Roed), verließ die Akademie. 1875 ohne Dept., nach fl. Zeiten zu erscheinen. in AFG Test.

Reise und den Aufenthalt im Ausland:

Berlin, Dresden, Wien, 1882; Paris, Niederlande 1885; Paris 1889; 1898, Italien

später im Jahr 1904 und der Christdemokratie.

Stipendien und Auszeichnungen:

Akademie. 1880, 1884, 1885, 1909, 1919 / 20; Thorvaldsen mit. 1886; Lobende Erwähnung, Paris 1887; mit. 2. kl., München, 1889; Guldmed., Paris, 1889, 1900; Guldmed. 2. kl., Berlin 1891 / 92; Raben-Levetzau 1892; Mit., Chicago 1893; trieb. von Kunstakad. in Sth. 1897; Ancker 1898; mit. 1. KL., München 1909; Treschow 1914.

Ausstellungen (unter anderem):

Charl. Frühjahr 1876-99, 1901-06, 1908-10, 1912-14, 1916, 1918, 1920-22, 1926, 1928 / 29, 1933-36; Dec Gerät., Charl. Borg 1882; Der Salon Paris aus dem Jahr 1885; Künstler-Foren. 18. November 1882; Die Erste Internat. Kunst-Ausst., Wien, 1882; Norden. Kunstudst, Cph. 1883, 1888; Verdensudst., Paris 1889, Chicago 1893, Paris 1900; München, 1889; Ein sammeln. moderne da. Kunst, Art thematischen., Cph.

1890; Internat. KunstAusst., Berlin 1891; Die Glasgow School Künstler der Gesamttonnage., Chicago, 1895; Norden. Kunst-Ausst., Lübeck, 1895; Raadhusudst, Cph.

1901; Werke bis dahin. Maler, Guildhall, London 1907; Landsudst., Aarhus 1909; Der Glaspalast, München 1901, 1913; Internat. Gerät, Budapest 1906 / 07; Die baltischen Gerät., Malmö 1914; Seit. NAT. Ausst., Brooklyn, 1927; L ' Art Anglais, Jeu de Paume, Paris 1928; Seit. Målarkonst, Helsingfors 1928; Es dann.

Kunst-Forum-Konferenz, 1929; Seit. Gemälde, Skulpturen, angewandte Kunst, Toronto, 1929; Die da. Kunstudst., Oslo 1931; Bien., Venezia, 1932.

Biographie:

Viggo der frühesten Bilder zeigte Abhängigkeit der älteren Tradition in der dänischen Kunst und wurde durch, unter anderem beeinflusst. W. Marstrands, j. und so.

Erich Kunst. Zu Beginn der 1870er Jahre malte er einige Sommer in Hornbæk, von die einige realistischen Darstellungen von Fischen Umgebung stammt.

Er zeigte auch ein frühes Interesse an älteren niederländischen Kunst und kultivierte Natur Morte-Herstellung als eigenständige Gattung, wie in der URf.eks gesehen.

Geschnittene Lamm Kopf auf einem Teller, 1880. Auf der anderen Seite ist die Stimmung der URf.eks. Bestätigung Sonntag, Dragør, 1878, im Zuge einer späten romantischen Traditionen. Er besuchte zuerst Skagen, 1875 und 1880 heiratete er Anna Anchers Cousin, Martha M. In den 1870er Jahren teilte Jackson seine Zeit zwischen Kopenhagen, Hornbæk, Dragør und Skagen. Bei Skagen, war es vor allem die Landschaft, die ihn als Maler, sondern auch einheimischen interessierten gemalt und vor allem er fleißig gezeichnet. Bei einem Besuch in Paris 1885 gründete er waren persönlich mit dem Impressionismus vertraut. Er war unzufrieden so interessant für Claude Monet, deren Arbeit er auf einer Ausstellung in der Galerie Georges Petit sah, wo auch P.S. Krøyer und seinem Lehrer l. Bonnat ausgestellt. Bei Skagen war Jackson Aufhellung der Palette und Pinsel auf dem Markt leichter, teilweise unter dem Einfluss von den anderen Künstlern in der Kolonie, sondern vor allem wegen der speziellen Lichtverhältnissen, wie die Website nach wie vor problematisch. Im inneren Bild Christian Bindslev ist krank, 1889, ist Jack in der leuchtenden Farbe unverkennbar beeinflusst durch CHR.

Krohg. Nachdem er im Jahre 1890 ließ sich in Kopenhagen niedergelassen hatte, war seine bevorzugten Motive allmählich Formen in einem Innenraum, oft mit seiner Frau und seinen Kindern als Modelle. Diesem Thema, und He Aflokkede pflegte er im Laufe der Jahre die malerische Ergebnisse überzeugen. Wie vielfältig dieses Thema sein könnte, zeigt Beispiele als Küche Interieur, entworfen, der Frau des Künstlers ordnet Blumen, 1884, 1888 und wusch die Kindern Frohe Weihnachten, 1891.

Innenraum Fotos Soirée im Haus des Künstlers, 1899, und zwischen Künstlern, 1902-03, zeigt eine meisterhafte Beherrschung der Moody, gedämpften Lichteffekte. In diesen Werken erscheint eine intime und kostenlose und einfache Compositing die psychologischen Spiele zwischen den anwesenden Personen, alle von denen sind Porträts von Jackson-Freundeskreis. Auf der anderen Seite, war seine koloristische Experimente unter dem Einfluss des französischen Impressionismus ist auf lange Sicht nicht immer erfolgreich. Seine Palette könnte leicht schwer und bunten in beiden Landschaften wie in Porträts werden.

Kontakt

Vestjysk Kunstgalleri

Öffnungszeiten

  • Montag14:00-17:00
  • Dienstag14:00-17:00
  • Mittwoch10:00-13:00
  • Donnerstag14:00-17:00
  • Freitag14:00-17:00
  • Samstag10:00-13:00
  • Sonntagnach Vereinbarung

Geänderte Öffnungszeiten

 

 

 

 

 

 

 

Facebook! & Instagram!

Folgen Sie unseren aktuellen Aktivitäten, Wettbewerbe und günstige angebote. "Like" uns - und Sie kriegen aktuelles information!
Lesen Sie mehr