Lundbye, A. Andersen(1840-1923)

Künstler Beschreibung

Geboren am 16. Dezember 1840 in Lundby in der Nähe von Aalborg.
Andersen-Lundby war als Maler Autodidakt, sondern machte eine Studienreise nach Kopenhagen (siehe unten) und zog endgültig nach München im Jahre 1876.
Er war Mitglied der Königlichen Dänische Akademie der Schönen Künste (Kopenhagen) im Jahr 1883, weigerte sich aber, die Wahl anzunehmen. Stattdessen wurde er zum Professor an der Akademie in München.
Andersen-Lundby debütierte im geschätzten Charlottenborg Frühlings-Ausstellungen im Jahr 1864 und ausgestellte da kontinuierlich bis1913.
Er hat ua auch in München 1893 bis 1894 ausgestellt.
Anders Andersen-Lundby wuchs in einer armen Kleinbauern Hause in Lundby in der Nähe von Aalborg und kam früh zu dienen. Er zog die Aufmerksamkeit, aber mit seinem Talent zum Zeichnen und mit privaten Mitteln zog er nach Kopenhagen im Alter von 20, wo er war Autodidakt. Er zeigte sich großer Beliebtheit und erzielte mit seinem Genre-Bildern, und vor allem mit seinen Winterlandschaften aus Dänemark und südlichen Deutschland, in der Regel mit frisch gefallener Schnee oder Tauwetter.
Er zog nach München und wurde beeinflusst von der deutschen Malerei.

Kontakt

Vestjysk Kunstgalleri

Öffnungszeiten

  • Montag14:00-17:00
  • Dienstag14:00-17:00
  • Mittwoch10:00-13:00
  • Donnerstag14:00-17:00
  • Freitag14:00-17:00
  • Samstag10:00-13:00
  • Sonntagnach Vereinbarung

Geänderte Öffnungszeiten

Änderungen der Öffnungszeiten werden hier angezeigt.

Samstag 8 Februar bis Samstag 15 Februar - beide Tage inclusiv - Geschlossen!

 

Facebook! & Instagram!

Folgen Sie unseren aktuellen Aktivitäten, Wettbewerbe und günstige angebote. "Like" uns - und Sie kriegen aktuelles information!
Lesen Sie mehr